Projekt

Das Projekt QUARTET zeichnet sich durch seine Vielfalt aus: In den 12 Gebäuden werden auf insgesamt rund 47’000 m2 vor allem Gewerbe und Industrie untergebracht sein, aber auch Dienstleistungsunternehmen und lokale Geschäfte.

Wichtige Kennzahlen

  • 47'000 m2 vermietbare Flächen, davon:
    30’000m2 für Industrie und Gewerbe
    15’000m2 fur Büros
    2’000m2 für lokale Geschäfte
  • Untereinander verbundene Ebenen ab 100m2
  • Nutzbare Höhe
Dienstleistungsgebäude:
2.75m bis 4.65m (Erdgeschoss)
Industriegebäude:
3.55m à 5.85m (Erdgeschoss)
  • Bodenlast: 1’000kg (Erdgeschoss) und 500kg (obere Geschosse)
  • Warenaufzüge 4T
  • 370 Parkplätze
  • Bezug ab Ende 2017
  • Bus: 6, 10, 11 und 19

Ein besonderes Merkmal des Projekts ist die Verknüpfung der luftigen, freundlichen Erdgeschossräume durch drei baumbestandene Innenhöfe und die Flexibilität der Gebäude mit untereinander verbundenen Etagen.

In den sechsgeschossigen Bauten direkt an der Rue de Lyon werden sich vor allem Dienstleistungsunternehmen ansiedeln. In den anderen Gebäuden werden Gewerbe und Industrie die oberen fünf Geschosse belegen; die Zulieferung erfolgt über das Erdgeschoss von der Rue de Bourgogne aus. Das Projekt wird in Etappen realisiert; die ersten Gebäude werden Ende 2017 bezugsbereit sein.

image descriptionimage description
image description
NACH OBEN